Sie ist so groß wie ein Linienbus und kommt der Erde jeden Tag 200 Meter näher. Chinas erste Raumstation Tiangong 1 stürzt auf die Erde zu. 2011 wurde „Tiangong 1“ in die Umlaufbahn geschossen. Vergangenes Jahr meldeten die Chinesen, die Kontrolle über das 8,5 Tonnen schwere und zwölf Meter lange Labor verloren zu haben. Irgendwann in den kommenden Wochen stürzt die Raumstation aus dem All auf die Erde. Und keiner weiß, wo sie einschlagen wird!