Café Puls Wahlwandern" mit Florian Danner

Anlässlich der Nationalratswahl 2017 macht sich "Café Puls"-Moderator Florian Danner erneut auf eine besondere Mission:

Vergangenes Jahr war er vier Monate lang als Korrespondent für ProSiebenSat.1 PULS 4 für die Präsidentenwahl in den USA. Gleichzeitig war er als erster Österreicher im Wahlkampfteam des US-Senders NBC unterwegs. Für die österreichische Nationalratswahl 2017 macht er sich nun wieder auf den Weg: Vier Wochen vor der Wahl wandert Danner vom westlichsten Punkt, quer durch alle Bundesländer, an den östlichsten Punkt Österreichs und bittet dabei Herr und Frau Österreicher zu Wort. Er will dabei wissen: 

Was erwarten sich die ÖsterreicherInnen fernab der Bundeshauptstadt von der nächsten Regierung? Welche konkreten Aufträge haben die WählerInnen an ihre künftigen Volksvertreter?

Montag bis Freitag berichtet Florian Danner täglich in "Café Puls" von seinen Erlebnissen und den Meinungen der verschiedenen Wählergruppen. Er möchte dabei einerseits die Gedanken und Ansichten der ÖsterreicherInnen aufgreifen, ein Stimmungsbild der BürgerInnen einholen und ihnen ein Sprachrohr an die Politik bieten, und andererseits auch politische Info-Aspekte aufbereiten.
Am Donnerstag, den 14. September wird Florian Danner live aus dem "Café Puls"-Studio in Richtung Westen verabschiedet. Der Start der Wanderroute ist am Freitag, den 15. September in der 2.200-Einwohner-Gemeinde Meiningen (Vorarlberg), das Ziel erreicht Florian – laut vorläufigem Plan – am 13. Oktober in dem 600-Seelenort Deutsch-Jahndorf (Burgenland) – er muss dabei täglich zwischen 30 und 35 Kilometer zurücklegen und somit ordentlich marschieren.

"Café Puls Wahlwandern" ab Freitag, den 15. September auf PULS 4