Didi Maier

Dem Salzburger wurde, als Sohn von Haubenköchin Johanna Maier, das Kochen quasi in die Wiege gelegt. Nach seiner Ausbildung im elterlichen Betrieb sammelte Didi Maier Erfahrungen im In- und Ausland. Die Liebe zur Küche war immer die größte und vor allem der Wunsch nach einem eigenen Lokal stand stets im Vordergrund.

Mittlerweile ist Didi Maier nicht alleinig Koch, sondern auch erfolgreicher Unternehmer. Der 35-Jährige führt zwei In-Lokale in Salzburg, unter anderem das Haubenlokal „Didilicous“. Nach der PULS 4-Show „Kochgiganten“ ist er nun wieder im TV zu sehen.