Bei „Das jüngste Gericht“ wirds farbenfroh am 11. November

Pünktlich zum Faschingsbeginn wirds auch bei „Das jüngste Gericht“ richtig lustig und „crazy“. TV- und Radiomoderatorin Julia Furdea begrüßt am Sonntag, den 11. November um 18:15 Uhr den 12-jährige Marcel und den 9-jährige Steirer Yngve im neuen Kochabenteuer zum Thema „Crazy Colours“. Jeremy Miliker, Malena Reingruber und Didi Maier verkosten die Gerichte und voten für ihren Favouriten. Wer macht das Rennen und holt sich den heiß begehrten Sieg?

Je bunter, desto besser: Bei diesem Motto können Hauptgericht, Dessert und Tischdekroation nicht bunt genug sein! Zum Thema „Crazy Colours“ stürzen sich zwei weitere junge Köche aus Österreich in die „Das jüngste Gericht“-Schlacht.Marcel (12) aus dem Bezirk Oberwart und Yngve (9) aus dem Bezirk Deutschlandsberg nehmen sich der Herausforderung an, die kochbegeisterte Jury von sich und ihrem Können zu überzeugen. Jeder kleine Chefkoch braucht auch seinen persönlichen Sous-Chef. Mit Marcel betritt auch sein Freund Nico die PULS 4-Küche. Yngve holt sich tatkräftige Unterstützung bei seinem Freund Leo. Der junge Feinschmecker Jeremy Miliker, die 13-jährige Kochexpertin Malena Reingruber und Haubenkoch Didi Maier verkosten die Speisen und vergeben die heiß begehrten „Koch-Kronen“. Der Jungkoch mit den meisten Stimmen kann sich über den Tagessieg freuen. Zusätzlich hat er auch weiterhin die Chance auf den großen Hauptpreis: eine einwöchige Erlebnis-Kreuzfahrt mit AIDAperla in den hohen Norden. 

Diese zwei Kids kochen zum Thema „Crazy Colours“:

  • Marcel (12) aus dem Bezirk Oberwart
  • Yngve (9) aus dem Bezirk Deutschlandsberg

"Das jüngste Gericht" - Die neue Kinderkoch-Show immer sonntags um 18:15 auf PULS 4