Dreifache Koch-Action inklusive großem Finale am 16. Dezember

„Kochtastisches“ Programm: Am Sonntag, den 16. Dezember gibt’s bei PULS 4 „Das jüngste Gericht“ in Triple-Ausgabe. Ab 17:20 Uhr geht für die 10-jährige Laura aus dem Bezirk Scheibbs und die gleichaltrige Julia aus Wien zum Motto „Mit dem Essen darfst du spielen!“ ein Kindertraum in Erfüllung. Danach folgt das weihnachtlichste Wettkochen der Staffel: Soraya (10) aus dem Bezirk Mödling und Katharina (8) aus Wien verwandeln bei „Weihnachten wie’s mir gefällt“ die PULS 4-Küche in ein Winter-Wunder-Land. Wer sichert sich die letzten Tickets fürs große Finale? Im Anschluss trifft die feinschmeckende Jury um Didi Maier, Malena Reingruber und Jeremy Miliker die schwierigste Entscheidung ihrer „Das jüngste Gericht“-Reise: Wer gewinnt den großen Hauptpreis?

Endspurt: Am Sonntag, den 16. Dezember heißt’s bei PULS 4: „Alles oder nichts“, denn bei „Das jüngste Gericht“ können nur noch zwei Finaltickets abgestaubt werden. Vier Jungköchinnen aus Österreich stellen sich der Herausforderung und wollen die Jury von sich und ihrem Kochtalent überzeugen. TV-Moderatorin Julia Furdea begrüßt die vier letzten Kandidatinnen in der PULS 4-Küche und gibt den Gongschlag zu den finalen Kochduellen
„Mit dem Essen darfst du spielen!“: Der Name ist Programm. Die 10-jährige Laura aus dem Bezirk Scheibbs und die gleichaltrige Julia aus Wien zaubern essbare Spiele auf den Tisch und lassen Kinderherzen höherschlagen. Neben einer ausgefallenen Hauptspeise passt vor allem das Dessert zum spielerischen Motto: Gemeinsam mit ihrem Helferlein Viola versucht Laura mit einer Brettspiel-Nachspeise zu überzeugen. Auch Julia setzt mit ihrem Helferlein Amelie auf einen spielerischen Nachtisch. Welche junge Köchin holt sich den Tagessieg?
„Weihnachten wie’s mir gefällt“: Weihnachten steht vor der Türe und auch bei PULS 4 kehrt die festliche Stimmung ein. Soraya (10) aus dem Bezirk Mödling und Katharina (8) aus Wien bereiten ihr persönliches Weihnachtsmenü zu und wollen sowohl mit weihnachtlichen Düften und Geschmäckern als auch mit einer festlichen Deko überzeugen. Soraya holt sich tatkräftige Unterstützung bei ihrer Freundin Melanie. Ihre junge Konkurrentin Katharina kocht gemeinsam mit Helferlein Natalie. Welche Jungköchin hat dieses Mal die Nase vorne und holt sich das letzte Finalticket?
Haubenkoch Didi Maier, Feinschmecker Jeremy Miliker und die 13-jährige Kochexpertin Malena Reingruber haben die bisher schwierigste „Das jüngste Gericht“-Entscheidung noch vor sich. 13 Kinder haben sich die Chance auf den großen Hauptpreis, eine einwöchige Erlebnis-Kreuzfahrt mit AIDAperla in den hohen Norden, erkocht – aber welcher Jungkoch oder welche Jungköchin nimmt ihn mit nachhause?
Best-Of: Um den Gewinner festzustellen, lässt die feinschmeckende Jury die Sieger der einzelnen Folgen noch einmal Revue passieren und blickt auf die lustigsten, besten und emotionalsten Momente der „Das jüngste Gericht“-Reise zurück.

"Das jüngste Gericht": Die Triple-Ausgabe am Sonntag, den 16. Dezember ab 17:20 Uhr auf PULS 4