Kochduell-Gongschlag zum Thema "Schwarz-Weiß" am 9. Dezember

Zwei talentierte Jungköchinnen stellen sich bei „Das jüngste Gericht“ einer weiteren Herausforderung. Mit schwarzen Nudeln und schwarz-weißem Reis wollen die 13-jährige Nadine und die 12-jährige Laura die Jury um Didi Maier, Jeremy Miliker und Malena Reingruber überzeugen. TV-Moderatorin Julia Furdea gibt am Sonntag, den 9. Dezember um 18:15 Uhr auf PULS 4 den Kochduell-Gongschlag zum Thema „Schwarz-Weiß“. Wer trifft mit seinen Motto-Kreationen und der Tischdekoration den Nagel auf den Kopf und holt sich am Ende den Tagessieg?

Am Sonntag, den 9. Dezember treten die 13-jährige Nadine aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und die 12-jährige Laura aus dem Bezirk Güssing gegeneinander an. In dieser Ausgabe müssen die Jungköchinnen die Jury mit ihren Gerichten und der Tischdekoration zum Thema „Schwarz-Weiß“ von sich überzeugen. Tatkräftige Unterstützung steht wieder bereit: Nadine kocht gemeinsam mit ihrer Freundin Theresa. Laura setzt beim Wettkochen auf die Koch- und Dekokünste ihrer Freundin Babett. Die feinschmeckende Jury um Haubenkoch Didi Maier, Feinspitz Jeremy Miliker und die 13-jährige Kochexpertin Malena Reingruber haben wieder eine schwere Entscheidung zu treffen. Welche Jungköchin hat sich die meisten „Koch-Kronen“ verdient? Die Gewinnerin darf sich nicht nur über den Tagessieg freuen, sondern hat weiterhin die Chance auf den großen Hauptpreis: eine einwöchige Erlebnis-Kreuzfahrt in den hohen Norden mit AIDAperla. 

Ausgefallene Kreationen gibt's von diesen beiden Kids:

  • Laura (12) aus dem Bezirk Güssing
  • Nadine (13) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

"Das jüngste Gericht" - Die neue Kinderkoch-Show immer sonntags um 18:15 auf PULS 4