Urwald-Koch-Abenteuer bei "Das jüngste Gericht" am 18. November

Die Kids bei „Das jüngste Gericht“ sind am Sonntag, den 18. November ab 18:15 Uhr im „Dschungelfieber“. Die 11-jährige Emma und ihr gleichaltriger Konkurrent Moritz verwandeln die PULS 4-Küche in einen Urwald. Mit ihren außergewöhnlichen Kreationen wollen die zwei Jungköche die Feinschmecker-Jury um Haubenkoch Didi Maier, Feinspitz Jeremy Miliker und der 13-jährigen Kochexpertin Malena Reingruber begeistern. TV- und Radiomoderatorin Julia Furdea begrüßt die jungen Kochtalente und ihre Helferlein in der PULS 4-Küche.

Bei „Das jüngste Gericht“ wird wieder groß aufgekocht. Zwei weitere mutige Jungköche aus Österreich stellen sich dem Kochduell und zeigen, was in ihnen steckt. Die 11-jährige Emma aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und ihr Gegner Moritz (11) aus dem Bezirk Kitzbühel tischen zum Thema „Dschungelfieber“ auf. Ziel ist es, mit Hauptspeise, Dessert und Tischdekoration die PULS 4-Küche am Sonntag, den 18. November um 18:15 Uhr in eine Urwald-Szenerie zu verwandeln. 

Doch diese Hürde müssen die Jungköche nicht alleine Meistern. Jeweils ein Helferlein kommt mit auf die Urwald-Koch-Expedition. Der Tiroler Moritz holt sich Unterstützung bei Bruder Luis. Die junge Steirerin Emma setzt auf die Hilfe ihrer Schwester Julia.
Ob Hauptgericht, Dessert und Tisch-Deko perfekt auf das Motto abgestimmt sind, entscheidet die feinschmeckende Jury. Jeremy Miliker, Malena Reingruber und Didi Maier können wieder jeweils eine „Koch-Krone“ an ihren Favoriten vergeben. Der Jungkoch mit den meisten „Koch-Kronen“ sichert sich den Tagessieg und die Chance auf den unglaublichen Hauptpreis: eine einwöchige Erlebnis-Kreuzfahrt mit AIDAperla in den hohen Norden.
Diese Kids beweisen ihr Können zum Thema „Dschungelfieber“:

  • Emma (11) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
  • Moritz (11) aus dem Bezirk Kitzbühel

"Das jüngste Gericht" - Die neue Kinderkoch-Show immer sonntags um 18:15 auf PULS 4