Wettbacken bei „Das jüngste Gericht“ am Sonntag, den 25. November

Dass diese beiden Kids kochen können, ist gewiss. Aber wie steht es um das Backen? Der 8-jährige Jaden aus dem Bezirk Baden und der 12-jährige Philip aus Wien nehmen die Herausforderung an und stellen ihre Backkünste unter Beweis. Beim Spezialmotto „Tortenschlacht“ verkosten Haubenkoch Didi Maier, die 13-jährige Kochexpertin Malena Reingruber und der kleine Feinspitz Jeremy Miliker ausgefallene Kuchenkreationen. TV- und Radiomoderatorin Julia Furdea gibt den Gongschlag zum großen Backduell von „Das jüngste Gericht“.

Backen was das Zeug hält: Jaden (8) aus dem Bezirk Baden und Philip (12) aus Wien stellen am Sonntag, den 25. November nicht ihre Kochkünste unter Beweis, sondern zeigen was beim Backen in ihnen steckt. Die beiden Jungköche zaubern ab 18:15 Uhr auf PULS 4 fabelhafte Kuchen zum Thema „Tortenschlacht“ auf den „Das jüngste Gericht“-Tisch. Tatkräftige Unterstützung wird auch beim großen Backduell benötigt. Jaden setzt dabei auf seine Freundin Lara. Wenn es um die Motto-getreue Tischdekoration und den perfekt abgestimmten Kuchen geht, sind Philip und sein Freund Leo ein unschlagbares Team. 

Haubenkoch Didi Maier, Feinspitz Jeremy Miliker und die 13-jährige Kochexpertin Malena Reingruber treffen wieder eine schwere Entscheidung, wenn sie ihre „Koch-Kronen“ vergeben. Welcher Jungkoch hat die Jury begeistern können und die Torte und die Tischdekoration perfekt auf das Motto abgestimmt? Das junge Backtalent mit den meisten Stimmen darf sich nicht nur über den Tagessieg freuen, sondern sichert sich ein Ticket für die große Final-Sendung, wo der Hauptpreis vergeben wird. Zu gewinnen gibt’s eine einwöchige Erlebnis-Kreuzfahrt mit AIDAperla in den hohen Norden.
Diese beiden Jungs backen um den Sieg:

  • Jaden (8) aus dem Bezirk Baden
  • Philip (12) aus Wien

"Das jüngste Gericht" - Die neue Kinderkoch-Show immer sonntags um 18:15 auf PULS 4