Gruselig wird es bei "Das jüngste Gericht" wenn das Tagesmotto „Halloween“ lautet. Maya (11) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und die 10-jährige Valentina aus dem Bezirk Bruck an der Leitha treten in Folge 4 an. Maya und ihr Gehilfe Mathias nehmen sich der Herausforderung an und kochen einen „Brodelnden Hexenkessel“. Als Dessert serviert Maya ein Friedhof-Tiramisu. Valentina holt sich Küchenhilfe bei Pauline und bereitet einen “Gruselburger mit Gesichterpommes” und „Beerencrumble mit gelber Schleimsauce“ zu.