Das Smartphone begleitet viele von uns bis ins Bett. Bei jedem Vierten Jugendlichen landet es sogar unter dem Kopfkissen. Was man jedoch unbedingt bedenken sollte, das Ganze ist alles andere als ungefährlich!