Pfarrer Hermann Glettler zu Gast bei Roland Düringer.

Als "gültige Stimme" von Irmgard Griss empfohlen - Pfarrer Hermann Glettler im Verhör bei Roland Düringer auf PULS 4.

Diesmal im Verhör bei Roland Düringer: Pfarrer Hermann Glettler. Er wurde als gültige Stimme von Irmgard Griss empfohlen und nahm die Einladung gerne an.

Der Pfarrer aus der Grazer Pfarre Andrä ist in jeder Hinsicht aufsehenerregend: Als Liebhaber der kritischen Kunst und ausübender Künstler, Missionar und Sozialarbeiter. Sein Wirken stößt nicht immer auf Zustimmung – was ihn in seiner Gemeinde sehr beliebt macht. Jetzt steht er Roland Düringer Rede und Antwort. Im Talk plaudern sie über den Osterhasen und auch über Gott. " Gott ist nicht Achtsamkeit, aber mit Achtsamkeit komme ich sehr nahe an das göttliche Geheimnis heran, " äußert sich Pfarrer Glettler.

Geredet wird auch über die aktuelle Flüchtlingsproblematik: "Möglichst menschenwürdig diese Leute zu empfangen, ihnen das Gefühl zu geben, dass sie sich nicht entschuldigen müssen, dass sie fliehen mussten."

Sendungskonzept

In "Gültige Stimme" geht es weder um Schlagabtausch, noch um persönliche Details aus dem Leben des Gastes, sondern um Grundfragen des Lebens: " Es wird eine Sendung, die keinem üblichen TV-Format entspricht. Ich möchte nicht Hochglanz-TV machen, sondern das Interesse an gewissen Grundfragen wecken" , erklärt Roland Düringer.Es gibt kein Tabuthema, gesprochen wird über alles, was den Gast bewegt. Roland Düringer stellt Zwischenfragen, kommentiert und setzt auch seinen typischen Schmäh ein. Am Anfang jeder Sendung macht sich Roland Düringer in Form einer Stand-Up-Performance Gedanken zu aktuellen Themen und zum Gast.

Gültige Stimme
Montag, 01.06.2015
23:40 PULS 4
Auch in HD und online