Drehstart zur ersten Österreichmusik-Show im TV!

Über 4.000 BewerberInnen haben ihr Glück versucht, davon haben es 64 Acts geschafft zu "Herz von Österreich" geschafft. Der große Drehstartschuss zur Österreichmusik-Show auf PULS 4 ist abgefeuert.

Das Almhüttendorf Turracher Höhe in der Steiermark ist die neue Heimat der Herz von Österreich-KandidatInnen.

Das exklusive "Herz von Österreich-Dorf" auf der Turracher Höhe
Bevor es auf die große Showbühne geht, leben die KandidatInnen gemeinsam im "Herz von Österreich-Dorf" auf der wunderschönen Turracher Höhe. Inmitten der idyllischen Alpen-Kulisse im Dreiländereck Kärnten-Salzburg-Steiermark bereiten sich die Künstler gemeinsam mit ihren Coaches auf den großen Auftritt vor. Ziel ist es die Jury um Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl von sich überzeugen zu können.

Fakten zum Dreh
Die Filmcrew umfasst 60 Personen, gedreht wird mit acht Kameras für Videomaterial en masse. Rund 300 Stunden, alles in HD, ergeben rund zehn Terrabyte Bewegtbild. Die 64 Acts werden mit 10.000 Getränken versorgt, Catering gibt's täglich für 150 Personen. Ein Dorf voller Action, aber auch zum Wohlfühlen - das Herz von Österreich-Dorf auf der Turracher Höhe.

Herz von Österreich im Winter 2013/2014
Im Winter 2013/2014 präsentiert PULS 4 die neue Österreichmusik-Show mit 64 Top-Acts aus unterschiedlichen Genres. Sie alle kämpfen um den Einzug in das große Live-Finale und damit um das "Herz von Österreich". Den Gewinnern winkt eine Werbekampagne im Wert von 500.000 Euro - aufgeteilt auf die ersten drei Gewinner - sowie eine große Konzert-Tournee gemeinsam mit namhaften Live-Acts.