Das Meer trifft auf die brennende Erde

ZUTATEN:

Melanzani:

  • 1 Melanzani
  • 2 EL Sepiatinte
  • Salz

Süßkartoffelcreme:

  • 1 Süßkartoffel
  • Msp. Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Rauchmayonnaise:

  • 1 Dotter
  • ½ TL Senf
  • Saft von ½ Limette
  • 100 ml neutrales Öl
  • 100 ml Rauchöl
  • Salz

Garnelenbutterschnitzel:

  • 4 große Garnelen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 Eier
  • Abrieb einer Limette
  • 1 TL Gewürze nach Wahl
  • 50 g Pankobrösel
  • Prise Salz
  • Etwas Öl zum Braten

Geräucherte Schalotten:

  • 500 g geschälte Schalotten
  • 40 ml Rauchöl
  • Salz

ZUBEREITUNG:

Die Melanzani und die Süßkartoffel im vorgeheizten Backrohr bei 200°C (Heißluft) etwa 40 Minuten garen. Anschließend das Fruchtfleisch der Melanzani aus der Schale lösen, die Hälfte mit Sepiatinte zu einer Creme verrühren, die andere Hälfte zu Melanzanikaviar verarbeiten. Dazu das Fruchtfleisch fein hacken und salzen. Die Süßkartoffel durch ein feines Sieb streichen und würzen.

Für die Rauchmayo Dotter, Senf und Limettensaft mischen. Unter ständigem Rühren langsam nacheinander die Öle einarbeiten und salzen.

Für die Garnelenbutterschnitzel die Garnelen und den Ingwer fein hacken. Beides mit den restlichen Zutaten verrühren und zu kleinen Butterschnitzeln formen. Diese in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig braten.

Für die geräucherten Schalotten die Schalotten klein schneiden und im Rauchöl etwa 20 Minuten auf mittlerer Hitze anschwitzen.