Jambonette vom Lamm, Gemüsejulienne, Duftreis und Currysauce

ZUTATEN:

Lamm:

  • 0,6 kg Lammkaree
  • ~ 500 g Zucchini, gelbe Rüben und Karotten

Panade für das Lamm:

  • Je 1 EL weißer und schwarzer Sesam
  • 50 g Ingwer
  • 50 g Zitronengras
  • 30 g Pankobrösel
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl

Currysauce

  • 2 Knoblauchzehern
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitronengras
  • 2 Kaffirlimettenblätter
  • 1 EL Brauner Zucker
  • Etwas Fischsauce nach Belieben
  • 0,5 l Kokosmilch
  • 1 EL gelbe Currypaste

Reis für 4 Personen

ZUBEREITUNG:

Für die Panade Ingwer und Zitronengras klein hacken und mit Sesam und Brösel mischen.

Fleisch auslösen, würzen und in Mehl, Eier und Panade wälzen. Danach 2 Minuten in heißem Fett ausbacken, und 4 Min bei 180° im Ofen fertig garen

Die Gemüse in Julienne schneiden und in Sesamöl kurz braten, danach etwas salzen.

Reis: 1:1 kochen

Currysauce: Knoblauch und Zwiebel schneiden, anbraten, Zitronengras und Kaffirblätter dazu geben, Currypaste mit anbraten, mit Kokosmilch aufgießen, aufkochen lassen, den brauen Zucker dazu geben und weiter köcheln lassen. Kaffirblätter und Zitronengras entfernen und mit dem Stabmixer sämig mixen – je nach Geschmack mit Fischsauce würzen.