Persischer Melanzani-Eintopf mit Rind

ZUTATEN:

  • 3-4 Zwiebeln
  • 300 g Rindfaschiertes
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Tomaten
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 frische Spitzpaprika
  • 6-7 Melanzani (klein)
  • 1 Flasche Tomatenpassata
  • 200 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 20 Safranfäden
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Öl für den Topf
  • Reis für 4 Personen

ZUBEREITUNG:

Zwiebeln fein würfeln und anbraten, Fleisch dazu geben. 2 Knoblauchzehen hacken und Tomaten würfeln. Beides mit Kurkuma, Zimt und Tomatenpassata zum Fleisch geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch etwa 40 Minuten bei kleiner Hitze garen.

Spitzpaprika und Melanzani kleinschneiden. Beides In einer separaten Pfannenacheinanderanbraten. Die Paprika sofortzum Fleisch geben, Melanzani ca. 20 Min vor Kochende dem Fleisch beigeben.

Reis 10 Minuten vorkochen und abgießen. Joghurt, Ei und Dotter vermengen und 2 gehackte Knoblauchzehen dazugeben, Safran mörsern zugeben und alles vermischen.

ca. ¾ vom Reis zum Joghurt – Ei Gemisch geben, Masse verrühren und danach in einen gefetteten beschichteten Topf geben und verteilen. Anschließend den restlichen Reis darüberstreichen, mit einem Geschirrtuch abdecken, mit Topfdeckel zudecken und ca. 18 Minuten leicht kochen oder braten. Das Ganze vorsichtig auf einen Teller stürzen und anrichten.