Garnele, Chili-Frucht Salat und Kokos-Kaffee Sauce

THEMA: Feurige Geschmackspaare: Chili + Kaffee

ZUTATEN:

Salat:

  • 1 Chilischote
  • ½ Papaya
  • 1 rote Paprika
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Pfirsich
  • 1 Tasse Sprossenkresse
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 EL Paprikaflocken
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Erdbeeren
  • Salz, Pfeffer

Kokosmilch-Kaffeesauce:

  • 2 Schalotte
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 20 Kaffeebohnen
  • Etwas Öl zum Braten

Garnelen:

  • 4 Garnelen
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Für den Salat die Chili entkernen und klein schneiden, Papaya, Paprika, Jungzwiebel, Pfirsich und Sprossenkresse klein schneiden und vermengen. Den Salat mit Cayennepfeffer, Kokosflocken, Paprikaflocken und Olivenöl marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken... Zum Garnieren Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit Olivenöl und Salz abschmecken.

Kokosmilch-Kaffee Sauce: Die Schalotte und den Ingwer schälen, fein scheiden und in Öl glasig anschwitzen. Mit Kokosmilch aufgießen, Zitronengras und Kaffeebohnen klein stampfen und hinzufügen, auf die Hälfte reduzieren bis die Konsistenz cremig und samtig ist, dann durch ein Sieb passieren.

Garnelen: Die Garnelen in Butter anschwitzen, nur salzen und auf den Salat legen.