Makrele in Vanille-Salzkruste, flambierter Fenchel und marinierte Linsen

THEMA: Tonkruste, Salzkruste, Sandkruste

ZUTATEN:

Salzkruste und Makrele:

  • 3 Eiweiß
  • 1 kg Salz
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 4 Makrelenfilets

Fenchel:

  • 2 Fenchel
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 40 ml Pernod
  • Etwas Olivenöl zum Braten
  • Salz

Marinierte Linsen:

  • 200 g Belugalinsen
  • 1 kleine, rote Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 30 ml weißer Balsamico
  • 30 ml roter Portwein
  • Salz, Pfeffer

Pesto:

  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Parmesan, gerieben
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

Eiweiß aufschlagen und Salz und Vanillemark zugeben. Makrele mit der Salzkruste bedecken, und bei 200 Grad (Heißluft) circa 20min im Ofen garen.

Fenchel fein schneiden. Fenchel, Koriandersamen und Fenchelsaat in Olivenöl scharf anbraten, mit Pernos ablöschen und flambieren.  

Linsen etwa 20 Minuten in Wasser kochen. Zwiebeln schälen, fein schneiden, in Butter glasig anschwitzen und mit Balsamico und Portwein ablöschen. Linsen zugeben und alles gut vermengen. Marinierte Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Pesto Basilikum grob schneiden und mit den restlichen Zutaten mixen.