Amurkarpfen, Pistazien-Zitronen-Kruste, Kartoffel-Wasabi-Püree, Chioggia Rüben-Salat und glacierte Karotte

THEMA: Amurkarpfen

ZUTATEN:

Kartoffelwasabipüree:

  • 500g Kartoffel mehlig
  • 150 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • Msp. Muskat
  • 0,5TL Wasabipaste
  • Salz

Pistazien-Zitronenkruste:

  • 100g Pistazien
  • 50g Brösel
  • 50g Butter
  • Je 2 Zweige Thymian und Rosmarin
  • 2 EL Zitronenolivenöl
  • Abrieb einer Zitrone

Chioggiarübensalat:

  • 1x Chioggia Rübe
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Creme de Cassis
  • ½ TL Zucker
  • Salz

Glacierte Karotten:

  • 4 Babykarotten
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Chips:

  • 140 ml Wasser
  • 100 ml Öl
  • 20 g Mehl

ZUBEREITUNG:

Kartoffel in Salzwasser kochen, anschließend abgießen, ausdämpfen und pressen, mit Sahne, Milch, Muskat, Wasabi und Salz abschmecken.

Pistazien rösten und fein cuttern, mit Butter, Brösel, Kräuter, Zitronenöl und Abrieb vermengen, auf einen Teller streichen und flämmen.

Chioggia Rübe fein schneiden, mit Essig, Zucker, Salz und Cassis abschmecken.

Karotten schälen und kurz in Butter, Wasser und Zucker glacieren.

Für den Chip Wasser, Öl und Mehl verrühren, den fertigen Teig in einer heißen Pfanne rausbacken.