Waller, Szegediner Kraut, Paprikasauce und Kartoffelwürfel

THEMA: Toni Mörwald Teller nachkochen

ZUTATEN:

Waller:

  • 4 Stücke Waller
  • 1 EL Curry
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer

Szegediner Kraut:

  • ½ Krautkopf
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • 1-2 TL Kümmel
  • Etwas Essig
  • Je 1 TL Curry und Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Etwas Öl zum Braten

Paprikasauce:

  • 2 rote Paprika
  • 2 Schalotten
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Fond
  • 50 ml Obers
  • 50 g kalte Butter
  • Salz

Kartoffelwürfel:

  • 1 große Kartoffel
  • Öl zum Frittieren
  • Salz

ZUBEREITUNG:

Waller mit Curry, Salz, und Pfeffer würzen und in heißer Butter schwenken, gar ziehen lassen.

Kraut und Zwiebel kleinschneiden und in Öl anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Curry, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig  und Kümmel abschmecken.

Paprika mit Schalotten anschwitzen und mit Weißwein ablöschen, mit Fond aufgießen, köcheln lassen, mixen und passieren, Obers beigeben und mit Butter montieren.

Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.