Briocheauflauf

Zutaten:

Für den Teig: 250g Mehl, 250g Butter, 1 Germwürfel, 1/8L Milch, Salz, Pfeffer

Für die Füllung: 1 rote Zwiebel, 1 Chilischote, 1 Knoblauchzehe, frischer Rosmarin, frischer Oregano, 1 Paprikawurst, 3 Tomaten, 1/8L Weißwein, 400g Tomatensugo, Basilikum, 250g Mozzarella, 250g Cheddar

Zubereitung:

Germ in lauwarmer Milch auflösen. Mit Mehl bestäuben und warm stellen.

Zwiebel und Chili fein schneiden und in Olivenöl anbraten. Die Knoblauchzehe hacken und zerdrücken und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit fein gehackten Rosmarin und Oregano würzen.

Paprikawurst in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zwiebel mitbraten.

Nach etwa 15 Minuten den Germ-Ansatz mit dem restlichen Mehl und geschmolzener Butter sowie Salz und Pfeffer zu einem Teig kneten. Um die gewünschte Konsistenz zu bekommen noch etwas Milch oder Mehl hinzufügen. Den Teig nochmals abgedeckt für mindestens eine Viertelstunde gehen lassen.

Die Tomaten würfeln und in der Wurst-Zwiebelmischung kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und das Tomatensugo dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einkochen lassen. Nach etwa 10 Minuten Basilikum unterrühren und vom Herd nehmen

Mozzarella und Cheddar reiben. Ein ¼ des Käses für später aufheben.

Den Pizzateig ausrollen und in etwa 10cm breite Streifen schneiden.

Die Streifen mit Käse bestreuen, der Sauce bestreichen und wieder mit Käse bestreuen. Den Teig zusammenrollen und die Rollen nebeneinander in eine eingefettete Form stellen und für 25 Minuten bei 165 Grad backen. Den Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und noch einmal für 5 Minuten mit der Grillfunktion überbacken.

Die Schnecken mit Basilikum anrichten.