Lomo Saltado Stea

Zutaten: 500g Rindsfilet, 2 rote Zwiebel, 4 Tomaten, frischen Koriander, Ingwer, 60g Soja Sauce, 20g Rotweinessig, 1/8l Wasser, 3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 500g Kartoffeln, neutrales Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Fleisch in ca 0.5cm dicke Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Die Tomaten in Spalten schneiden und „entkernen“, sodass nur noch Fruchtfleisch übrig ist.

Die Zwiebeln vierteln und in Spalten schneiden.

Koriander und Ingwer grob hacken.

Die Kartoffeln in Stifte schneiden und die „Pommes“ dann in neutralem Öl knusprig backen. Am Knusprigsten werden sie, wenn sie erst blanchiert werden, dann trocken liegen und dann nochmals frittiert werden.

Zuerst das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten. Dann ausheben und Zwiebel, sowie Knoblauch in den Rückständen anbraten. Mit Sojasauce und Wasser aufgießen. Kurz köcheln lassen. Dann die Paradeiserspalten hinzugeben und gemeinsam mit Koriander und Jungzwiebel schwenken. Das Fleisch wieder unterheben, für eine halbe Minute mitbraten und dann anrichten.

Ein Bett aus knusprigen Pommes schaffen, darauf das Steak platzieren und mit der Sauce übergießen.

Mahlzeit!