Obatzda mit Weißbierbrot

Zutaten: ½ kg glattes Mehl, Camembert, Paprikapulver edelsüß, 1 Packung Backpulver, 2 EL Zucker, Butter, 0,5l Weizenbier, Salz, 150 g Topfen, Knoblauch, Frühlingszwiebel, Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Nach und nach das Bier einrühren.
  2. Eine Form ausfetten und den Teig eingießen.
  3. Mit schwarzem Kümmel bestreuen und dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 40 Minuten aufbacken lassen.
  4. Für den Obatzda die Butter erwärmen oder bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
  5. Die Rinde vom Camembert entfernen. Dann den Käse kleinschneiden und gemeinsam mit dem Topfen in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  6. Warme Butter, Salz, Paprikapulver und Knoblauch ebenfalls zur Masse geben und gut verrühren, danach den Obatzda kaltstellen.
  7. Wenn das Brot aus dem Rohr kommt,  gemeinsam mit dem Obatzda auf einem Teller anrichten und mit kleingeschnittenem Frühlingszwiebel und Schnittlauch garnieren.

Mahlzeit!