Walsertaler Kaiserschmarrn

Zutaten: 70 ml Weizenbier, 70 ml Milch, 3 Eier, 3 EL Kristall Zucker, 150g Mehl, etwas Butter zum Anbraten, 2 Birnen, Honig, Walnüsse, 1/2 Zitrone 

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Und das Eiklar mit einer Prise Salz und etwas Zucker steif schlagen.
  2. Den restlichen Zucker, jeweils einen kräftigen Schluck Bier und Milch zum Eidotter und ebenfalls verrühren. Dann das Mehl dazugeben und weiter verrühren.
  3. Das steifgeschlagene Eiklar in der Dottermasse unterheben.
  4. Ein großes Stück Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und den Honig darin Karamellisieren lassen. Klein gehackte Nüsse, Birnenspalten und etwas Zitronensaft dazu geben.
  5. Anschließend den Teig in die Pfanne geben und den Kaiserschmarrn kurz anbraten lassen.
  6. Bei 190 Grad Heißluft für ca 10 bis 15 Minuten in den Ofen geben und so den Teig von beiden Seiten schön aufgehen lassen.
  7. Den Schmarrn zerreißen  und mit etwas Honig anrichten.

Mahlzeit!