Walter Lutz’ Spätzlehauf’n

Handgemachte Spätzle mit frischen Champignons.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Tasse TK-Mischgemüse

  • 1 Stk. Zwiebel

  • 100 g Mehl

  • 2 Stk. Eier

  • 1/4 L Wasser für die Spätzle 

  • Jeweils 1/2 Stk. Paprika (rot, gelb, grün)

  • 5 Stk. Champignons

  • Radieschen für die Deko 

  • Geröstete Zwiebel 

  • Öl & Frittierfett

  • Petersilie

Zubereitung:

  • Für den Spätzle-Teig Mehl, Ei und warmes Wasser gut miteinander verrühren. Mit Salz verfeinern und mit dem Schneebesen verquirlen, bis der Teig Blasen wirft.

  • Genügend Wasser zum Kochen bringen und die Spätzle durch die Spätzlereibe streichen. Sobald diese an der Oberfläche schwimmen herausschöpfen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Champignons, Paprika und Zwiebel fein würfelig schneiden und mit dem bereits gekochten TK-Gemüse in Fett anbraten.

  • Die Spätzle dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Käse über die Spätzle reiben und gut durchrühren.

  • Sobald der Käse und die restlichen Zutaten sich gut miteinander verbunden haben kann auch schon angerichtet werden.

  • Die cremigen Gemüse-Käse-Spätzle auf einen großen Teller geben, mit den fertigen Röstzwiebeln bestreuen und mit einem aufgeschnittenen Radieschen garnieren.