Zitronen-Thymian Huhn

Zutaten: Ausgelöste Hühnerkeulen / Hühnerbrust bzw. ein ganzes Huhn, 3 Zitronen, Knoblauch, Thymian, Honig, 8 Schalotten, 1/8erl Wein

Zubereitung:

  1. Huhn auslösen (Die Videoanleitung gibt es HIER) und die Hühnerkeulen, - brüste, und –flügerl salzen. In Olivenöl anbraten.
  2. Ein Backblech oder eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen und die Hühnerstücke darauf verteilen. Bei 240 Grad 3D-Kochen (Ober-/Unterhitze mit Heißluft) für vorerst 15 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit Schalotten schälen und halbieren. Und in der gleichen Pfanne mit noch etwas Olivenöl anbraten. Knoblauch schälen und zerdrücken und so gemeinsam mit Thymian nachreichen. Die Zitronen in Spalten schneiden und im Ganzen dazugeben.
  4. Kurz anbraten und mit Weißwein aufgießen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  5. Etwas einreduzieren lassen und das Huhn im Ofen damit übergießen.
  6. Den Honig in den Bratenrückständen in der Pfanne gemeinsam mit Tyhmian und Zitronensaft erhitzen und dann das Huhn mit der daraus entstanden Glasur einpinseln.
  7. Für weitere 10 Minuten garen lassen.

Anrichten und genießen. Mahlzeit!