27.09.201200:43:26

ÖSTERREICHS SCHOCKIERENDSTE VERBRECHEN: DER BLEISTIFT MÖRDER

Der Bleistift Mörder in "Österreichs schockierendste Verbrechen". Gabriele K., ein elfjähriges Mädchen aus Wiener Neustadt, wird 1973 in einem Park missbraucht und mit einem Bleistift zu Tode gequält. Das beispiellos grausame Verbrechen konnte trotz modernster Techniken und DNA-Analysen bis heute nicht aufgeklärt werden. Warum konnte die Polizei das Sexualverbrechen trotz zahlreicher Verdächtiger nie klären?