FÜNFFACHMORD IN KITZBÜHEL: WOHER KOMMT DIE GEWALT?

Vergangenen Sonntag erschießt ein Mann seine Ex-Freundin, ihre Familie und ihren neuen Freund. Grund: Eifersucht. Ersten Vermutungen zufolge dürfte er die Trennung nicht überwunden haben. Vor allem Männer neigen dazu auf psychische Verletzungen mit Gewalt zu reagieren – die Opfer sind dann sehr oft Frauen: In keinem EU-Land ist der Anteil weiblicher Opfer bei Tötungsdelikten höher als in Österreich. Was geht in Menschen vor, die zur Waffe greifen und wie können diese Morde in Zukunft verhindert werden? Und warum glauben Männer oft – Frauen wären ihr Eigentum? Ist ein falsches Männerbild schuld an der Gewalt?

FÜNFFACHMORD IN KITZBÜHEL: WOHER KOMMT DIE GEWALT?

Vergangenen Sonntag erschießt ein Mann seine Ex-Freundin, ihre Familie und ihren neuen Freund. Grund: Eifersucht. Ersten Vermutungen zufolge dürfte er die Trennung nicht überwunden haben. Vor allem Männer neigen dazu auf psychische Verletzungen mit Gewalt zu reagieren – die Opfer sind dann sehr oft Frauen: In keinem EU-Land ist der Anteil weiblicher Opfer bei Tötungsdelikten höher als in Österreich. Was geht in Menschen vor, die zur Waffe greifen und wie können diese Morde in Zukunft verhindert werden? Und warum glauben Männer oft – Frauen wären ihr Eigentum? Ist ein falsches Männerbild schuld an der Gewalt?

Pro & Contra

Pro & Contra ist der wöchentliche Talk zu Themen aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft, die Österreich und die Welt bewegen. Jeden Mittwoch lädt das Moderatoren-Duo Corinna Milborn und Thomas Mohr hochkarätige Gäste zur erfolgreichen und preisgekrönten Diskussionssendung. Hier finden sich ganze Folgen zum Nachsehen, die Übersicht zu den Themen und Gästen sowie alle Infos zu den Tickets für einen Besuch im Studio.

Sendung verpasst?

Schon gesehen?