Europa im Fokus: PULS 4 mit Themenschwerpunkt zur EUROPAWAHL

  • Der große Duell-Abend zur EU-Wahl mit Infochefin Corinna Milborn und News-Anchor Thomas Mohr am 28. April um 20:15
  • Erste TV-Elefantenrunde zur EU-Wahl mit Österreichs SpitzenkandidatInnen am 12. Mai um 20:15
  • PREMIERE: Dokureihe "Ansichtssache Europa" mit Fokus Jugend, Ungleichheit und Hoffnung in Europa
  • Florian Danner präsentiert beim "Wahlradeln" Meinungen zur Europawahl von Österreichs Grenzen

PULS 4 rückt Europa in den Fokus: Österreichs führender Privatsender widmet der Europawahl, die am Sonntag, den 26. Mai in Österreich stattfindet, einen umfassenden Themenschwerpunkt: Intensive Duelle und die erste Elefantenrunde im österreichischen Fernsehen, Dokumentationen aus den Brennpunkten Europas und PULS 4-Moderator Florian Danner, der Spitzenkandidaten per Fahrrad auf die Probe stellt, versprechen eine dichte und hochaktuelle Berichterstattung zur wichtigsten Wahl des Jahres - und für Europa.

Der große Duellabend zur Europawahl:
In einer umfassenden Hauptabendsendung bitten Infochefin Corinna Milborn und News-Anchor Thomas Mohr die Spitzenkandidaten zum Duell. Am Sonntag, den 28. April präsentiert PULS 4 um 20:15 alle relevanten Themen zur EU-Wahl - erstmals in spannenden Duellen an einem einzigen Abend, inklusive Umfragen und aktuellen Analysen. 
Am Ende des Abends folgt der große Showdown mit der Frage: Welcher Kandidat hat am meisten überzeugt.

Erste Elefantenrunde im TV:
PULS 4 zeigt als erster österreichischer Sender die große TV-Elefantenrunde in der sich die SpitzenkandidatInnen den Fragen von Infochefin Corinna Milborn und Newsanchor Thomas Mohr stellen. Auch am Sonntag, den 12. Mai wird im Zuge der Primetime-Sendung wieder die Frage gestellt: Welcher Kandidat konnte das Publikum überzeugen? 

Ansichtssache Europa: Die großen EU-Dokumentationen auf PULS 4: 
PULS 4 produziert anlässlich der EU-WAHL drei Dokumentarfilme die sich mit dem Thema „Brennpunkt Europa“ auseinandersetzen. 

Europa – Jugend ohne Zukunft? am Dienstag, 7. Mai um 22:20
Im ersten Teil der Reportage-Reihe wird die Suche nach Zukunftperspektiven für die Jugend Europas thematisiert. 
In einer umfassenden Reportage werden beleuchtet: das Milieu krimineller Jugendbanden der schwedischen Stadt Malmö, Menschenschicksale in den von Arbeitslosigkeit, Drogen und Prostitution geprägten Armenvierteln Athens und das vom Klimawandel existentiell bedrohte Volk der Sami in Finnland.

Europa – Kontinent der Ungleicheit? am Dienstag, 14. Mai um 22:20
Der nächste Teil befasst sich mit der Situation junger Familien und den unterschiedlichen Ausgangspositionen, in denen sich Eltern und Kinder in Rumänien, Österreich und Luxemburg befinden. Dabei werden mehrere Paare, die in Erwartung der Geburt eines Kindes sind, portraitiert.

Europa – Kontinent der Hoffnung? am Dienstag, 21. Mai um 22:20
Im dritten Teil wird die Situation vor den Toren Europas aufgezeigt: In Tunesien, Bosnien und der Ukraine wird dargestellt, wie sehr Europa als Kontinent der Hoffnung, Leuchtturm für Rechtsstaatlichkeit und Demokratie gesehen wird – PULS 4 geht der Frage nach, ob Europa dieser Utopie nicht gerecht werden kann.

Europawahl bei Café Puls: Florian Danners "Wahlradeln" durch Österreich
Auch in Österreichs erfolgreichstem Frühstücksfernsehen wird die EU-Wahl im Mai das Schwerpunktthema sein. Moderator Florian Danner wird bis zum Wahltag am 26. Mai durch ganz Österreich radeln und Wähler aus allen Bundesländern zu ihrem Anliegen für Europa befragen. Danner will die Grenzen Österreichs mit dem Rad umrunden und Menschen aus den Grenzregionen eine Stimme geben. Zugleich sind auch die Spitzenkandidaten der EU-Wahl eingeladen, Teile der Strecke mitzuradeln.

Startschuss mit Sarah Wiener bei "Wie Jetzt":
Und bereits seit 20. Jänner sind bei "Wie jetzt?! - PULS 4 fragt nach" die österreichischen EU-Kandidaten im Talk zu Gast. Nach Harald Vilimsky, Claudia Gamon, Andreas Schieder, Werner Kogler und Johannes Voggenhuber begrüßt Corinna Milborn diesen Sonntag um 9:05 exklusiv Neo-Politikerin und Grünen-Kandidatin Sarah Wiener im PULS 4 Studio.