"Österreich vor der Wahl" – Die PULS 4 Sommergespräche ab 19. Juni um 20:15

Zwischen Regierungszusammenbruch und Neuwahl sprechen die Parteichefs und Listengründer über ihre Pläne für Österreich.

Ein Video hat den Polit-Sommer durcheinandergewirbelt. Statt Sommerpause und Durchatmen stecken die Parteien mitten in den Vorbereitungen für Wahlkampf und Neuwahl im September. Das plötzliche Koalitionsende hat die Karten neu gemischt: Die Harmonie zwischen ÖVP und FPÖ gehört der Vergangenheit an, neue Zweckallianzen bilden sich. Die Ausgangssituation ist so unberechenbar wie nie: Wer geht mit welchen Themen in den Wahlkampf? Erwarten uns weitere Enthüllungen und ein schmutziger Wahlkampf? Wer kann sich mit wem nach der Wahl eine Koalition vorstellen?

Vor Beginn des Intensiv-Wahlkampfs bittet PULS 4 Info-Chefin Corinna Milborn unter dem Titel "Österreich vor der Wahl" ab 19. Juni die sechs Parteichefs und -gründer an drei Hauptabenden zum Gespräch – über die Geschehnisse des letzten Monats, ihre Strategie für den Wahlkampf und ihre Ziele für Österreich.

Dazu Corinna Milborn: „Die letzten Wochen waren die turbulentesten in der österreichischen Innenpolitik seit Jahrzehnten. Jede Partei sieht sich komplett neuen Herausforderungen gegenüber. Bevor der Wahlkampf in die heiße Phase geht, freue ich mich darauf, mit allen Parteispitzen über die Entwicklungen seit Ibiza und ihre Pläne für den Wahlkampf sprechen zu können.“

 

Termine "Österreich vor der Wahl":

  • Mittwoch, 19.6. um 20:15: Norbert Hofer, FPÖ
  • Mittwoch, 19.6. um 21:15: Werner Kogler, Die Grünen
  • Mittwoch, 26.6. um 20:15: Sebastian Kurz, ÖVP
  • Mittwoch, 26.6. um 21:15: Beate Meinl-Reisinger, NEOS
  • Mittwoch, 03.07. um 20:15: Pamela Rendi-Wagner, SPÖ
  • Mittwoch, 03.07. um 21:15: Peter Pilz, Liste Jetzt

 

 

Corinna Milborn