WIE KRIEGEN WIR DIE GEWALT GEGEN FRAUEN IN DEN GRIFF?

Im vergangenen Jahr wurden in Österreich mehr Frauen ermordet als in den Vorjahren, die Täter sind fast ausschließlich Männer. 2019 verschärft sich dieser beunruhigende Trend sogar noch: Fünf Frauenmorde gab es in den ersten drei Wochen, der letzte davon am Montag. Hauptverdächtiger ist dort ein 36-jähriger Mazedonier. Laut ÖVP-Staatssekretärin Karoline Edtstadler ist die Gewalt an Frauen generell ein Zuwanderungs-Problem: Mit den Migrationsströmen sei „auch ein Frauenbild importiert worden, das mit unserer Wertehaltung nichts zu tun hat“

WIE KRIEGEN WIR DIE GEWALT GEGEN FRAUEN IN DEN GRIFF?

Im vergangenen Jahr wurden in Österreich mehr Frauen ermordet als in den Vorjahren, die Täter sind fast ausschließlich Männer. 2019 verschärft sich dieser beunruhigende Trend sogar noch: Fünf Frauenmorde gab es in den ersten drei Wochen, der letzte davon am Montag. Hauptverdächtiger ist dort ein 36-jähriger Mazedonier. Laut ÖVP-Staatssekretärin Karoline Edtstadler ist die Gewalt an Frauen generell ein Zuwanderungs-Problem: Mit den Migrationsströmen sei „auch ein Frauenbild importiert worden, das mit unserer Wertehaltung nichts zu tun hat“

Beiträge