12.12.201800:51:41

EIN JAHR FPÖ AN DER MACHT: BESSER ALS ERWARTET ODER SCHLIMMER ALS BEFÜRCHTET?

Viel ist passiert im letzten Jahr: Vom BVT-Skandal über verbale Entgleisungen bis zur Liederbuch-Affäre – vor allem der kleinere Koalitionspartner dieser Regierung, die FPÖ, war oft Gesprächsthema Nummer 1. Auf politischer Seite gab es u.a. die Reform der Mindestsicherung, die Möglichkeit des 12-Stunden-Tages sowie die Einführung des Familienbonus. Im Inland formiert sich Protest in der Zivilgesellschaft und international rückt Österreich durch die FPÖ näher an Ungarn, Polen und Italien, während israelische Politiker nach wie vor Treffen mit FPÖ-Politikern verweigern.