Europas Grenzen stehen im Mittelpunkt der Diskussion: Sowohl jene innerhalb der EU, wo es im Osten und Westen weiter Kontrollen gibt, also auch die Außengrenzen, nachdem Bundeskanzler Kurz erneut NGOs attackiert.