Am 8. März ist Weltfrauentag. Während durch die #metoo-Debatte viele Skandale, Übergriffe und Grenzüberschreitungen in den letzten Monaten thematisiert worden sind, findet eine Gruppe von von Frauen wenig Gehör: Knapp 500.000 Frauen in Österreich sind Obdachlos oder armutsgefährdet. Für sie gibt es noch viel zu wenig Unterstützung. Das will die Caritas jetzt mit der #wirtun-Bewegung ändern.