In Wels steht heute ein 15-jähriger vor Gericht, weil er einen Amoklauf in seiner Schule geplant haben soll. Dem nicht genug: werden ihm auch Nazi-Schmierereien und der Besitz von Kinderpornos und Waffen vorgehalten. Ein Gutachter stuft den Burschen, als gefährlich ein.