Ein Neonazi-Prozess wird heute in Linz verhandelt. Hier stehen fünf Männer vor Gericht, die laut eigener Aussage "nur cool" sein wollten. Cool, wenn sie sich gegenseitig Nazisprüche per WhatsApp geschickt haben. Cool, wenn sie sich mit dem Hitlergruß oder "Sieg-Heil" begrüßt haben. Das sind die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Die Männer wollen jetzt angeblich nichts mehr mit der Nazi- Ideologie zutun haben.