Andreas Khol war jahrzehntelang Einpeitscher der ÖVP, der Disziplinator und Mann der markigen Sprüche. Jetzt geht er ins Rennen um das Amt des Landesvaters. Wie sieht das aus, wenn der ÖVP-Bundespräsidentschaftskandidat durch Wien tourt? Kurz zusammengefasst: Er stürzt sich in eine Menge kreischender Fans, hantiert mit Schaufeln und Hot Dogs. Manuela Raidl war dabei.