Das Arbeitsmarktservice AMS muss ab kommendem Jahr kräftig sparen und das hat dramatische Folgen für das Schulungsangebot. So soll es in Zukunft 60 Prozent weniger Deutschkurse geben, befürchtet die Liste Jetzt. Genau das wäre besonders pikant: denn die schwarz-blaue Bundesregierung will anerkannten Flüchtlingen, die zu wenige Deutschkenntnisse haben, die Mindestsicherung drastisch kürzen.