Die SPÖ erlebt - das kann man ganz objektiv so sagen - raue Zeiten. Der Schlachtruf der Roten: Platz 1 ist immer noch möglich! geht allzu oft unter in Meldungen und Spekulationen über SPÖ-interne Intrigen unter. Eine dieser Spekulationen: Kern ist zwar Spitzenkandidat, aber seine Zeit ist mit dem Wahltag zu Ende. Und sein Nachfolger - so die Spekulation - steht schon in den Startlöchern: Der Mann aus dem Burgenland, der beliebte Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil. Heute stellt er sein Buch vor: Es heißt:Sicherheit neu denken und ist eine Art Mischung aus Biografie und politischem Manifest. Ist es gleichzeitig eine Bewerbung für die SPÖ-Spitze?