Was wurde über die Kindergarten-Studie von Islamforscher Ednan Alsan diskutiert? 2015 wurde die Vorstudie veröffentlicht. Dort hieß es, dass in den "islamischen Kindergärten" in Wien Paralellgesellschaften herangezüchtet würden. Dann kam der Vorwurf, dass Mitarbeiter des Außen- und Integrationsministeriums Teile der Studie frisiert hätten und jetzt legt die Uni Wien eine externe Prüfung der Studie vor. Das Ergebnis: es gab Einfluss vom Ministerium, doch es liegt kein wissenschaftliches Fehlverhalten vor.