Seit drei Jahren in Folge steigen in Österreich die Treibhausgasemissionen wieder an. Zuletzt auf 79 Millionen Tonnen im Jahr. Dabei lautet die EU-Vorgabe doch, die umweltschädlichen Ausstöße zu reduzieren. Ein hartes Stück Arbeit für die neue Regierung. Umweltministerin Elisabeth Köstinger und Verkehrsminister Norbert Hofer präsentieren nun erste Pläne.