Heute Nachmittag starten ÖVP und FPÖ mit den Koalitionsverhandlungen. Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache geben sich entspannt und gut gelaunt. Bei den Verhandlungen im Palais Niederösterreich in Wien geht es heute einmal um das Erstellen eines Terminplanes und um einen Kassasturz: Inhalte und damit mögliche Hürden für eine schwarz-blaue Koalition werden in den kommenden Wochen besprochen.