"Mord verjährt nie"- So beginnt heute das Plädoyer eines Staatsanwaltes am Landesgericht St. Pölten. Denn dort wird heute ein Mordfall verhandelt, der bereits 26 Jahre zurückliegt. 1991 wurde eine alleinstehende Frau in ihrem Zuhause erschlagen und zu Tode gewürgt. Im Zuge von Cold-Case-Ermittlungen konnte man nun einen mutmaßlichen Täter ausmachen.