In Wien kommt es am Wochenende zu einer Familientragödie, wie heute bekannt wird. Ein 40-jähriger Syrer ersticht seine Ehefrau und taucht nach der schrecklichen Bluttat mit den gemeinsamen vier Kindern unter. Die sechsköpfige syrische Familie war amtsbekannt, auch das Jugendamt war bereits aktiv. Wieso der Mann seine Ehefrau ermordet hat, ist derzeit noch unklar.