04.06.201900:01:30

PROZESS: MANN STICHT IM ZUG AUF FAHRGÄSTE EIN

Es ist der Albtraum jedes Zugpassagiers. Ausgerechnet zu Weihnachten greift ein junger Mann letztes Jahr zwei völlig Unbeteiligte in einem Zug an, und verletzt sie mit seinem Klappmesser. Heute steht er deswegen in St. Pölten vor Gericht. Im Prozess gewährt der Angeklagte tiefe Einblicke in seine Psyche.