Es war eines der großen Wahlversprechen der FPÖ. Mit den Blauen in der Regierung gibt es mehr direkte Demokratie. Wird ein Volksbegehren von mehr als 4 % der Wahlberechtigten unterstützt, soll es eine rechtlich bindende Volksabstimmung geben. Das wären etwas mehr als 250.000 Personen. So der Plan der FPÖ. Das don't smoke Volksbegehren steht jetzt bei über 270.000 Unterschriften, wann kommt also die Volksabstimmung, fragen wir heute die Regierung beim Ministerrat.