Heute ist Tag neun nach dem Doppelmord von Stiwoll und noch immer fehlt von dem 66-Jährigen Steirer Friedrich Felzmann, der seine Nachbarn erschossen haben soll, jede Spur. Die Suche nach dem Flüchtigen hat sich heute auf zwei Punkte konzentriert. Zum einen hat sich heute eine Hundertschaft der Polizei - wie in den letzten Tagen auch - rund um Stiwoll den Heimatort von Friedrich Felzmann auf die Suche nach ihm gemacht. Und ein Großeinsatz fand auch im Freilichtmuseum Stübing statt. Unterdessen versucht die Gemeinde Stiwoll wieder zur Normalität zurückzufinden. Heute fand hier die Abschiedsfeier des zweiten Opfers statt.