"Ja, ich habe meine Oma mit einem Kissen erstickt! "- es ist das Geständnis eines 22-Jährigen Steirers, heute in den frühen Morgenstunden. Er wird gestern im Haus seiner Großeltern in Mantscha bei Graz festgenommen. Es ist damit die zweite Bluttat im engsten Familienkreis innerhalb weniger Tage. Und diese schockieren. Wir machen uns heute auf die Suche nach Antworten- warum kommt es zu Morden in der Familie? Und kann man diese verhindern?