DEUTSCHLAND KÖNNTE DIE GRENZEN DICHT MACHEN

Kommt beim EU-Gipfel in zwei Wochen keine Lösung für die Flüchtlingverteilung zustande, will Innenminister Seehofer alle Flüchtlinge an der Grenze abgewiesen, die in einem anderen EU Land bereits registriert wurden. Diese Woche wird für die europäische Flüchtlingspolitik entscheidend. In Deutschland kocht der Richtungsstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Innenminister Horst Seehofer schon seit einer Woche. Seehofer will Flüchtlinge an der deutschen Grenze abweisen, Merkel wünscht sich eine europäische Lösung. Heute kommt es zu einem vorläufigen Kompromiss. Doch Merkel ist weiter unter Druck. Gibt es in den nächsten zwei Wochen keine europäische Lösung, droht Seehofer mit Konsequenzen.

PLANTE SCHÜLERIN GIFTANSCHLAG?

Eine erst 15-jährige Schülerin aus dem Mostviertel soll einen Giftanschlag geplant haben, wollte Lebensmittel vergiften. Ein riesiges Einsatzkommando nimmt das Mädchen in ihrem Elternhaus im Mostviertel fest. Jetzt sitzt das Mädchen wegen Terrorverdachts in Untersuchungshaft.

POLIZEIGEWALT GEGEN SCHWANGERE?

Schwere Vorwürfe erhebt eine junge Frau gegen die Wiener Polizei: Obwohl sie hochschwanger war sollen die Beamten die junge Tschetschenin bedroht und geschlagen haben, damit sie ihnen den Aufenthalt ihrer Eltern verraten. Die wollten die Polizisten nämlich abschieben. Das erzählt sie den PULS 4 News. Laut Polizei war es hingegen die Frau, die ihrerseits die Polizisten angegangen wäre. Jetzt laufen Ermittlungen.

DEUTSCHLAND KÖNNTE DIE GRENZEN DICHT MACHEN

Kommt beim EU-Gipfel in zwei Wochen keine Lösung für die Flüchtlingverteilung zustande, will Innenminister Seehofer alle Flüchtlinge an der Grenze abgewiesen, die in einem anderen EU Land bereits registriert wurden. Diese Woche wird für die europäische Flüchtlingspolitik entscheidend. In Deutschland kocht der Richtungsstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Innenminister Horst Seehofer schon seit einer Woche. Seehofer will Flüchtlinge an der deutschen Grenze abweisen, Merkel wünscht sich eine europäische Lösung. Heute kommt es zu einem vorläufigen Kompromiss. Doch Merkel ist weiter unter Druck. Gibt es in den nächsten zwei Wochen keine europäische Lösung, droht Seehofer mit Konsequenzen.

PLANTE SCHÜLERIN GIFTANSCHLAG?

Eine erst 15-jährige Schülerin aus dem Mostviertel soll einen Giftanschlag geplant haben, wollte Lebensmittel vergiften. Ein riesiges Einsatzkommando nimmt das Mädchen in ihrem Elternhaus im Mostviertel fest. Jetzt sitzt das Mädchen wegen Terrorverdachts in Untersuchungshaft.

European Forum Alpbach