PARTEIENFINANZIERUNG: REFORMDRUCK AUF PARTEIEN STEIGT

Die Parteien und der Ruf nach einer Reform des Parteispendengesetzes: Es ist ein bisschen als ob der Hund auf die Wurst aufpassen soll. Momentan geistern jedenfalls viele Vorschläge aller Parteien herum, wie denn ihre eigene Finanzierung künftig aussehen soll. Eins ist klar: Das derzeit geltende Gesetz ist vielen zu zahnlos. Der öffentliche Druck das zu ändern wird jetzt größer.

ISLAMISCHER STAAT: RÜCKHOLUNG VON KINDERN GEPRÜFT

Maria G. ist 17 Jahre alt als sie ihre Heimat Hallein in Salzburg zurücklässt, um sich der Terrororganisation "IS" in Syrien anzuschließen. Das war 2014. Heute lebt die Salzburgerin mit ihren zwei Söhnen in einem Gefangenencamp in Syrien. Marias Eltern wollen die junge Frau samt Enkelkinder nach Österreich zurückholen doch bislang ist dieses Vorhaben an der österreichischen Politik gescheitert. Vor allem für die Kinder im Gefangencamp ist die Situation ein Kampf ums Überleben.

PARTEIENFINANZIERUNG: REFORMDRUCK AUF PARTEIEN STEIGT

Die Parteien und der Ruf nach einer Reform des Parteispendengesetzes: Es ist ein bisschen als ob der Hund auf die Wurst aufpassen soll. Momentan geistern jedenfalls viele Vorschläge aller Parteien herum, wie denn ihre eigene Finanzierung künftig aussehen soll. Eins ist klar: Das derzeit geltende Gesetz ist vielen zu zahnlos. Der öffentliche Druck das zu ändern wird jetzt größer.

Wie jetzt?! Puls 4 fragt nach