01.02.201900:24:35

ANDREAS SCHIEDER ZU DEN EU-WAHLEN

Bei „Wie jetzt?“ PULS 4 fragt nach sind die EU-KandidatInnen der Parteien zu Gast. News-Anchor Thomas Mohr und Infochefin Corinna Milborn stellen die Fragen. Nach dem Gespräch mit dem Spitzenkandidaten der FPÖ, Harald Vilimsky am 18.1 und Werner Kogler, Spitzenkandidat der Grünen, am 25.1 nun am Sonntag, SPÖ- Spitzenkandidat bei den EU-Wahlen, Andreas Schieder. Er erklärt, wieso er nach seiner gescheiterten Kandidatur als Bürgermeister nun nach Brüssel will und wieso er den möglichen nächsten Kommissionspräsidenten, Manfred Weber von der EVP, als "kleinen Drückeberger" bezeichnet. Weiters verrät er, ob Österreich die Neutralität noch braucht und ob die Grenzkontrollen an den Schengen-Grenzen überhaupt noch notwendig sind.